Schlagwort-Archive: S

Sayn-Wittgenstein, Wilhelm Graf von

Sayn-Wittgenstein, Wilhelm Graf von; Rittmeister [ -10.5.1639 in Erfurt bestattet] Wilhelm Graf von Sayn-Wittgenstein [ -10.5.1639 in Erfurt bestattet], der Sohn des Ludwigs II. von Sayn-Wittgenstein [15.3.1571 Wittgenstein-14.9.1634 Altenkirchen], stand 1639 als Rittmeister[1] des Regiments[2] Pfuel[3]  in schwedischen Diensten.[4] Über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sayn-Wittgenstein, Wilhelm Graf von

Schönherr [Schonherr], Ernst Ludwig von

Schönherr [Schonherr], Ernst Ludwig von; Obrist [ – ] Ernst Ludwig von Schönherr [Schonherr] [ – ]war zumindest 1642-45 schwedischer Obristleutnant bzw. Obrist unter dem Befehl Königsmarcks. Am 25.12.1642 war er in Ronneburg[1] einquartiert.[2] Am 23.3.1643 schrieb Kriegskommissar Petter Brandt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schönherr [Schonherr], Ernst Ludwig von

Spiegel zum Diesenberg, Friedrich Konrad

Spiegel zum Diesenberg, Friedrich Konrad; Obrist [ -11.10.1642] Friedrich Konrad Spiegel[1] zum Diesenberg [Desenberg][2] stand als Obristleutnant[3] bzw. Obrist[4] in kaiserlichen Diensten. Am 9.4.1636 wird er noch als Obristleutnant erwähnt: „So hetten auch deß Herrn Veldtmarschalcken[5] Grafen Zu Hatzfeldt[6] Compagnie[7] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Spiegel zum Diesenberg, Friedrich Konrad

Sekerka Ritter von Sedčic [Seekirch ,Seekirchen], Brurian Georg von

Sekerka Ritter v. Sedčic  [Seekirch, Seekirchen], Georg Burian von; Obrist [ – ] Burian Georg von Sekerka Ritter v. Sedčic  [Seekirch, Seekirchen] [ – ],[1] ein böhmischer Exulant, 1631 Obristleutnant des Weißen Regiments,  führte als Obrist ein hessen-kasselisches Reiterregiment, das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sekerka Ritter von Sedčic [Seekirch ,Seekirchen], Brurian Georg von

Schönbeck [Schonebeck, „Schorbeck“, Schonbek, Schömbeckh, Schönburg] zu Penig, Wolf [Wulff] Heinrich I. von

Wolf [Wulff] Heinrich I. von Schönbeck [Schonebeck, „Schorbeck“, Schonbek, Schömbeckh, Schönburg] zu Penig [1605-1657][1] entstammte einem brandenburgischen Adelsgeschlecht und stand erst in schwedischen,[1a] dann in französischen Diensten. Zunächst diente er im Juni 1632 noch als Hauptmann,[2] 1633 bereits als Obristleutnant[3] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schönbeck [Schonebeck, „Schorbeck“, Schonbek, Schömbeckh, Schönburg] zu Penig, Wolf [Wulff] Heinrich I. von

Strozzi [Strozi, Strotz, Stro(t)zki, Stroczi, Strotzy, Strozza], Giacomo [Jakob], Graf von Schrattenthal

Strozzi [Strozi, Strotz, Stro(t)zki, Stroczi, Strotzy, Strozza], Giacomo [Jakob], Graf von Schrattenthal; Feldmarschallleutnant [1578 Florenz oder um 1590 Schrattenthal im Weinviertel-1635, beigesetzt 17.10.1636 Augustinerkirche Wien] Strozzi,[1] Herr auf Schrattenthal[2] [ – 1635[3]] stand spätestens ab 1622 als Obrist[4] in kaiserlichen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Strozzi [Strozi, Strotz, Stro(t)zki, Stroczi, Strotzy, Strozza], Giacomo [Jakob], Graf von Schrattenthal

Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von

Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von; Generalmajor [1594 Weißenburg-1657 Lehrensteinsfeld] Der aus Weißenburg[1] stammende Ludwig von Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg] [1594 Weißenburg-1657 Lehrensteinsfeld] diente möglicherweise 1617 als Rittmeister[2] … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von

Schneid [Schneiden], Johann Christian

Schneid [Schneiden], Johann Christian; Fähnrich [ – ] Johann Christian Schneid [Schneiden] [ – ] war Fähnrich[1] im „Kölnischen Kanonen-Regiment“, wie er es selbst bezeichnete, wohnhaft in der Glockengasse in Köln. Von ihm hat sich ein Brief an seine Ehefrau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schneid [Schneiden], Johann Christian

Salm-Kyrburg, Johann Ludwig Wild- und Rheingraf von

Salm-Kyrburg, Johann Ludwig Wild- und Rheingraf von; Obristleutnant [1611-24.5.1641 bei Quedlinburg] Johann Ludwig, der Cousin der Rheingrafen Johann Philipp und Otto Ludwig, auch genannt „der Einäugige“, stand 1638 als Obristleutnant in den Diensten Bernhards von Sachsen-Weimar und nach dessen Tod … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Salm-Kyrburg, Johann Ludwig Wild- und Rheingraf von

Begriffe S

Sack: Schimpfwort für faule u. besonders für unzüchtige Weiber. Sack u. Pack: Sack und Pack bezieht sich nicht auf Personen, sondern auf alles, was sich in Säcken u. Packen verstauen lässt. säcken: Das Ersäufen im Sack wurde außer bei „Hexen“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffsregister | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Begriffe S