Tag Archives: Q

Quelle 9: Das Hildesheimer Gastmahl 1640

Quelle 9: Das Hildesheimer Gastmahl 1640 Der Hildesheimer[1] Arzt, Ratsherr und Chronist Dr. Conrad Jordan[2] hält in seinem Tagebuch unter dem 30.10./9.11.1640 fest, dass Banér[3] zu einer Konferenz nach Hildesheim gekommen und dort ein Trinkgelage veranstaltet habe: „General Johann Banner … Continue reading

Posted in Quellen | Tagged | Leave a comment

Quadra [Quedra], Johann [Jean] de la [della]

Quadra [Quedra], Johann [Jean] de la [della]; Obristleutnant [ – ] Johann [Jean] de la [della] Quadra [Quedra] [ – ] stand 1621 als Hauptmann[1] im ligistischen[2] Fußregiment[3] Levin von Mortaigne.[4] Er führte das Kommando über ein Fähnlein[5] in dem … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Quelle 33: Schlacht bei Wittstock am 24.9./4.10.1636 (2)

Quelle 33 Schlacht bei Wittstock am 24.9./4.10.1636 (2) „DEm Herrn thue ich hiemit advertiren / dz / als am 13. dieses S. Excell.[1] von Parchim[2] auffgebrochen / sie sich alsbald vor des Feindes Läger zu Perleberg[3] zu einem Hauptstreich zwey … Continue reading

Posted in Quellen | Tagged | Comments Off

Quingenberg, Adam Heinrich von

Quingenberg, Adam Heinrich von; Rat, Hofmeister, Hauptmann [2.5. 1599-1631 Werben bei Havelberg] Adam Heinrich v. Quingenberg [2.5. 1599-1631 Werben bei Havelberg], der Sohn des sachsen-altenburgischen Kammerrates Jonas von Quingenberg und dessen Ehefrau Elisabeth von Bünau. war anhaltischer Rat, Hofmeister und … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Quelle 32: Schlacht bei Wittstock am 4.10.1636

Quelle 32: Schlacht bei Wittstock am 4.10.1636 In schwieriger Lage besiegte Báner am 4.10.1636 überraschend die siegessicheren Sachsen und Brandenburger. „Er muste aber durch einen Wald einer halben meile[1] lang marchiren, ehe Er ein so geraumes feld angetroffen, da Er … Continue reading

Posted in Quellen | Tagged | Comments Off

Quadt [Quatt, Guott, Quade, Quad, Qued, Quandt] zu Alsbach, Bertram Adolf Freiherr von

Quadt [Quatt, Guott, Quade, Quad, Qued, Quandt] zu Alsbach, Bertram Adolf Freiherr von; Obrist [ – 8.7.1633 bei Hessisch Oldendorf] Quadt [Quatt, Guott, Quade, Quad, Qued, Quandt] von Alsbach stand als Obrist[1] in ligistischen[2] Diensten. Im Winter 1625/26 kehrten die … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Quast, Albrecht Christopher von

Quast, Albrecht Christopher von; Obrist [10.5.1613 Leddin-17.5.1669 Spandau] Quast, ein gebürtiger Märker aus einem anhaltischen Adelsgeschlecht mit gleichnamigem Stammhaus bei Lindau,[1] war 1630 noch schwedischer[2] Musketier[3] im Regiment[4] King[5] gewesen. „Bis ins Jahr 1645 blieb er ohne große Wunden, seine … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Quadt von Wyckeradt [Wickradt], Hans Wilhelm

Quadt von Wyckeradt [Wickradt], Hans Wilhelm; Rittmeister [ – ] Hans Wilhelm Quadt von Wyckeradt [Wickradt][1] stand 1621 als Rittmeister[2] in pfälzisch-braunschweigischen Diensten.[3] [1] Wickrath, heute Stadtbezirk von Mönchengladbach; HHSD III, S. 781. [2] Rittmeister (Capitaine de Cavallerie): Oberbefehlshaber eines … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Quelle 31: Schlacht an der Dessauer Brücke (25.4.1626)

„Demnach / wie männiglich bekandt / ein geraume Zeit hero / beedes die Friedländisch[1] vnd Manßfeldische[2] Armeen/ vmb Zerbs[3] vnd Dessa[4] / sich wol gesterckt / jede ihre Schantz[5] in guter acht gehabt/ vornemblichen aber / wie eine der andern … Continue reading

Posted in Quellen | Tagged | Comments Off

Quant, Georg

Quant, Georg; Rittmeister [ – ] Georg Quant stand 1636 als Rittmeister[1] in hessen-kasselischen[2] Diensten. Der Pfarrer Johannes Cervinus [um 1579 – 1659][3] aus Wetterfeld[4] in Oberhessen erinnert sich: „Den 24. Nov. [a. St.; BW] 1636 Georg Quant Rittm. mit … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off