Tag Archives: I

Iltzwitzky [Jesuwitzky, Jesuitzky, Jewitzky, Iruschwitz, Jeßvitzky, Jißwinsky, Jißwitzky Jitzwitzki, Jeschwitzki, Jetzwitzki], Matthias von

Iltzwitzky [Jesuwitzky, Jesuitzky, Jewitzky, Iruschwitz, Jeßvitzky, Jißwinsky, Jißwitzky Jitzwitzki, Jeschwitzki, Jetzwitzki], Matthias von; Obrist [ -9.11.1639 Bautzen] Hinweis: Zur Vergrößerung bzw. Schärfe die Abbildungen anklicken ! Matthias von Iltzwitzky [Jesuwitzky, Jesuitzky, Jewitzky, Iruschwitz, Jeßvitzky, Jißwitzky, Jißwitzky, Jitzwitzki, Jesuwitzke, Jizwitzky, Jeschwitzki, … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Ihlenfeld [Ihlefeld, Ilefeld] auf Ihlenfeld, Fritz von

Ihlenfeld [Ihlefeld, Ilefeld] auf Ihlenfeld, Fritz von; General [1588-4.7.1656] Fritz von Ihlenfeld [Ihlefeld, Ilefeld] auf Ihlenfeld[1] war Reichsrat, General der schwedischen Infanterie[2] und mecklenburgischer Kommissar.[3] Als „der Verkriechende“ wurde er 1636 Mitglied der „Fruchtbringenden Gesellschaft“. Um weitere Hinweise unter Bernd.Warlich@gmx.de … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Ihlefeld, N.

Ihlefeld, N.; Hauptmann [ – ] N. Ihlefeld [ – ] stand 1626 als Hauptmann[1] in dänischen Diensten,[2] als er nach der Schlacht bei Lutter am Barenberge[3] (27.8.1626) auf Schloss Lutter[4] in Gefangenschaft[5] geriet.[6] Der gewöhnlich gut unterrichtete Hildesheimer[7] Arzt, … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Imsen, N

Imsen, N; Leutnant [ – ] N Imsen [ – ] stand 1630 noch als Leutnant[1] in ligistischen[2] Diensten und war in Lüdenscheid[3] einquartiert[4] gewesen. „Noch 1630 beim Abzug der ligistischen Truppen wird sie ‚neben grausamer tractation‘ so gründlich geplündert, … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Inomville [d’Imonville, Inomvill], Nicolaus d‘

Inomville [d’Imonville, Inomvill], Nicolaus d‘; Obrist [ – ] Der Wallone[1] Nicolaus d’Inomville [d’Imonville, Inomvill] wird 1641 als kaiserlicher Obrist[2] geführt.[3] Am 13./23.7.1643 hatte Königsmarck[4] mit schwedischen[5] Einheiten durch eine Kriegslist Halberstadt[6] erobert.[7] In seinem Gefolge war auch Burgsdorff.[8] „Königsmarck … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Isawolitzky [Isawolitzschky], Burgau von

Isawolitzky [Isawolitzschky], Burgau von; Obrist [ -22.3.1636 bei Wettin ?] Burgau von Isawolitzky [Isawolitzschky] [ -22.3.1636 bei Wettin ?] stand 1636 als Obrist[1] in kursächsischen Diensten. In der zeitgenössischen Darstellung des Helvicus von 1640 heißt es unter dem März 1636 … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Isselstein [Ißelstein, Iselstein], Vincent Freiherr van [von]

Isselstein [Ißelstein, Iselstein], Vincent Freiherr van [von]; Obristleutnant [ -1656 Orsoy] Vincent Freiherr van [von] Isselstein [Ißelstein, Iselstein] stand 1619 noch als Rittmeister[1] bzw. Obristleutnant[2] im Dienst Heinrich Wilhelms von Solms,[3] der damals noch in den Diensten der böhmischen Stände … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Issem [Issen], Adolf von

Issem [Issen], Adolf von; Obristleutnant [ – ] Der Analphabet Adolf von Issem [Issen] stand als Obristleutnant[1] in kaiserlichen Diensten.[2] Im April 1632 teilte Obristwachtmeister[3] Gottfried Siegfried von Seifftenau[4] Melchior von Hatzfeldt aus Retz[5] die Ernennung des Adolf von Issem … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Ilow [Ilo, Illo], Stephan

Ilow [Ilo, Illo], Stephan; Obristleutnant [ -31.3.1635] Stephan Ilow [Ilo, Illo] stand 1635 als Obristleutnant[1] in kaiserlichen Diensten. Über dessen Tod unterrichten drei bisher aufgefundenen Quellen: Zum 31.3.1635 hält Meteren [1640] lapidar fest: „Deß Tags hernach gieng eine Parthey vnter … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off

Isaacson [Isaaksohn], Israel

Isaacson [Isaaksohn], Israel; Obristleutnant [ – ] Israel Isaacson [Isaaksohn] stand als Obristleutnant[1] und Kommandeur des Leibregiments[2] Christinas von Schweden[3] in schwedischen Diensten.[4] In den Aufzeichnungen der Sechsmänner[5] von Wernigerode[6] heißt es zu 1648: „Schon unterm 23. März gab der … Continue reading

Posted in Miniaturen | Tagged | Comments Off