Braun, Marx

Braun, Marx; Leutnant [ – ] Braun stand 1637 als Leutnant wahrscheinlich im Regiment James Carre [Karr, Kerr] in schwedischen Diensten. Er lag in der Moritzburg bei Halle.[1]

Am 5.11.1637 [n. St.] musste Jakob Wancke, damals als Kapitän des Regiments Slange in schwedischen Diensten stehend, die Moritzburg an Hans Ernst König, den kursächsischen Obristwachtmeister und Kommandanten von Halle übergeben.[2] Auch Braun unterschrieb den Akkord.

[1] Halle a. d. Saale [Kr. Halle]; HHSD XI, S. 177ff.

[2] AccordsPuncten / Welche der Schwedischen Armada bestelte Capitäyn / vnd Commandant der Moritzburg zu Halla Jacob Weynecken, [et]c. eines / Vnd Dann der Churfürstl. Durchl. zu Sachsen / [et]c. bestelte Obr. Wachtmeister vnd Commandant in Halla / [et]c. Herr Hans Ernst König / [et]c. anderen Theils eingewilliget. 1637. Exemplar der UB Augsburg. Online verfügbar unter urn:nbn:de:bvb:384-uba000779-2. Den Hinweis verdanke ich Herrn Uwe Volz. HANSEN, Geschichte, S. 89f.

Dieser Beitrag wurde unter Miniaturen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.