Kregel, N

Kregel, N; Rittmeister [ – ] Kregel, ein Hildesheimer[1] Bürgersohn, stand 1650 als Rittmeister in französischen Diensten. Der Hildesheimer Arzt und Chronist Dr. Jordan hält in seinem Tagebuch unter dem 1./11.September 1650 fest: „Rittmeister Kregel, ein Bürgerß Sohn, ziehet mit seiner Compagnia fort, so er alhie geworben für den Gral. Turaine [Turenne; BW], so sich in Spanischem Schutz kegen den König von Franckreich seinen Erbherrn begeben“.[2]

[1] Hildesheim; HHSD II, S. 228ff.

[2] SCHLOTTER, Acta, S. 510.

This entry was posted in Miniaturen and tagged . Bookmark the permalink.