Hildebrand, N

Hildebrand, N; Obristleutnant [ – 4.10.1636 bei Wittstock gefallen] Hildebrand stand als Obristleutnant in schwedischen Diensten.

Sein Regiment kämpfte in der Schlacht bei Wittstock[1] am 4.10.1636. Nach dem Bericht des „Theatrum Europaeum“ soll er in der Schlacht gefallen sein, „als man Nachrichtung hatte“.[2]

[1] Wittstock [Kr. Ostprignitz/Wittstock]; HHSD X, S. 394ff.

[2] THEATRUM EUROPAEUM Bd. 3, S. 710.

Dieser Beitrag wurde unter Miniaturen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.