Schlagwort-Archive: S

Salm in Kirburg, Mörchingen und Tronecken, Otto Ludwig, Wild- und Rheingraf von

Salm in Kirburg, Mörchingen und Tronecken, Otto Ludwig, Wild- und Rheingraf von; General [13.10.1597-16.10.1634 Speyer] Otto Ludwig,[1] Wild- und Rheingraf von Salm in Kirburg,[2] Mörchingen[3] und Tronecken,[4] wurde am 13.10.1597 als Sohn des Rheingrafen Johann IX. geboren. Er begann seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Salm in Kirburg, Mörchingen und Tronecken, Otto Ludwig, Wild- und Rheingraf von

Strijk [Stryk, Strick, Stryck, Stricker], Hans [Johann]

Strijk [Stryk, Strick, Stryck, Stricker], Hans [Johann]; Obrist [1595 Livland-14.2.1653 Härnösand] Der Livländer Hans [Johann] Strijk [Stryk, Strick, Stryck, Stricker] [1595 Livland-14.2.1653 Härnösand[1]], auf Morsel,[2] Erbherr auf Skogsekeby und Norby, aus baltischem Uradel, stand zuletzt als Obristleutnant[3] bzw. Obrist[4] des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Strijk [Stryk, Strick, Stryck, Stricker], Hans [Johann]

Schleswig-Holstein-Sonderburg-Wiesenburg, Philipp Ludwig Herzog von

Schleswig-Holstein-Sonderburg-Wiesenburg, Philipp Ludwig Herzog von; Obrist [27.10.1620-10.3.1689] Philipp Ludwig war kaiserlicher Obrist und Kommandant von Lemgo.[1] Er war verheiratet mit Catharina, geb. Gräfin zu Waldeck [1612-1649], verwitwete Gräfin zur Lippe. Der Hildesheimer[2] Arzt und Chronist Dr. Jordan hält in seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schleswig-Holstein-Sonderburg-Wiesenburg, Philipp Ludwig Herzog von

Sprengspiel [ Springespiel, Sprengespoel, Sprengfeil, Springweil, Trennipoul], Lambert

Sprengspiel [Springespiel, Sprengespoel, Sprengfeil, Springweil, Trennipoul], Lambert; Rittmeister [ – ] Lambert Sprengspiel [Springespiel, Sprengespoel, Sprengfeil, Springweil, Trennipoul] [ – ] stand als Rittmeister[1] in kaiserlichen Diensten. Am 7.3.1638 geriet er beim Überfall auf die schwedische[2] Besatzung von Wildeshausen[3] in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quellen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sprengspiel [ Springespiel, Sprengespoel, Sprengfeil, Springweil, Trennipoul], Lambert

Sayn-Wittgenstein-Berleburg [Perleberg, Bemmelburg], Ludwig Casimir Graf von

Sayn-Wittgenstein-Berleburg [Perleberg, Bemmelburg], Ludwig Casimir Graf von [20./30.4.1598-6./16.6.1643 Cölbe] Anfang Juni 1643 stand Königsmarck[1] an der Grenze Oberhessens. Der Historiograph und Habsburg-Anhänger Wassenberg[2] schreibt in seinem 1647 neu aufgelegten „Florus“: „So hat sich ingleichem der Schwedische[3] General Major[4] Königsmarck mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sayn-Wittgenstein-Berleburg [Perleberg, Bemmelburg], Ludwig Casimir Graf von

Seibelsdorf [Seibelsdorff, Sibelsdorff, Siebelstorff, Sybelstorff], Georg Ritter [Baron ?] von und zu

Seibelsdorf [Seibelsdorff, Sibelsdorff, Siebelstorff, Sybelstorff], Georg Ritter [Baron ?] von und zu; Obristleutnant [ – ] Georg Ritter [Baron ?] von und zu Seibelsdorf [Seibelsdorff, Sibelsdorff, Siebelstorff, Sybelstorff [ – ], der einem bayerischen Adelsgeschlecht entstammte und 1630/31 Kommandant in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Seibelsdorf [Seibelsdorff, Sibelsdorff, Siebelstorff, Sybelstorff], Georg Ritter [Baron ?] von und zu

Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von

Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von; Generalmajor [1594 Weißenburg-1657 Lehrensteinsfeld] Der aus Weißenburg[1] stammende Ludwig von Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg] [1594 Weißenburg-1657 Lehrensteinsfeld] wahrscheinlich ein schwäbischer Adliger, diente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schmidberg [Schmiedberg, Schmidtberg, Schmidtberger, Schmiedeberg, Schmiedeberger, Smidberger, Schmitberger, Smidberger, Smitsberg], Ludwig von

Steinau [Steinaw, Steynau, Stein, Steinawer, Steinauwer], gen. Steinrück, Wolf Adam von

Steinau [Steinaw, Steynau, Stein, Steinawer, Steinauwer], gen. Steinrück, Wolf Adam von; Obrist [1572-1652] Steinau entstammte einem fränkischen Geschlecht, dessen Stammhaus im Hennebergischen stand und dessen Wappen durch drei Speichenräder und ein viertes auf der Helmzier gekennzeichnet ist.[1] Das Geschlecht derer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Steinau [Steinaw, Steynau, Stein, Steinawer, Steinauwer], gen. Steinrück, Wolf Adam von

Schaffmann [Schaffman, Ssofman] von Hemerles [Hemrles, Hermerles], auf Konarowicz und Weltrub, Jaroslav [Jerslau] Adam

Schaffmann [Schaffman, Ssofman] von Hemerles [Hemrles, Hermerles], auf Konarowicz und Weltrub, Jaroslav [Jerslau] Adam; Obrist [ -1669] Jaroslav [Jerslau] Adam Schaffmann [Schaffman, Ssofman] von Hemerles [Hemrles, Hermerles], auf Konárovice[1] und Weltrub[2] [ -1669], aus einem steirischen Geschlecht, das Anfang des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Schaffmann [Schaffman, Ssofman] von Hemerles [Hemrles, Hermerles], auf Konarowicz und Weltrub, Jaroslav [Jerslau] Adam

Sebaudi [Seband], N Graf

Sebaudi [Seband], N Graf; Hauptmann [ – ] N Graf Sebaudi [Seband] [ – ] stand 1628 als Hauptmann[1] im Regiment[2] des allgemein verhassten Torquato Conti.[3] Der Chronist Cosmus von Simmern [19.3.1581 Kolberg-16.11.1650 Kolberg][4] aus Kolberg[5] hält unter 1628 die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Miniaturen | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Sebaudi [Seband], N Graf