Yssawolitzky, N

Yssawolitzky, N; Obrist [ – ] Er stand als Obrist in kursächsischen Diensten.[1] Am 10.11.1634 übernahm er das Kavallerie-Regiment Friedrich Wilhelm Vitzthum von Eckstädt d. Jüngere. Die Musterung erfolgte am 17.9.1635 vor Staßfurt.[2] Bereits am 4.4.1636 wurde das Regiment Hans Christoph von Kalckreuth übertragen.[3]

[1] Vgl. SENNEWALD, Das Kursächsische Heer (ab Mai 2012).

[2] SCHERER, Sächs. Regimenter, Nr. 20; Staßfurt [Kr. Calbe/Staßfurt]; HHSD XI, S. 443ff.

[3] SCHERER, Sächs. Regimenter, Nr. 12.

This entry was posted in Miniaturen and tagged . Bookmark the permalink.