Milditz [Miltitz], N

Milditz [Miltitz], N; Obrist [ – ] Milditz stand als Obrist in kursächsischen Diensten.[1]

Sein Regiment kämpfte in der Schlacht bei Wittstock[2] am 4.10.1636. Milditz wurde dabei „gequetscht“.[3]

[1] Vgl. SENNEWALD, Das Kursächsische Heer (ab April 2012).

[2] Vgl. die hervorragende Edition von EICKHOFF; SCHOPPER, 1636.

[3] THEATRUM EUROPEAUM Bd. 3, S. 710; Eigentlicher Verlauff Des Treffens bey Wittstock / etc. vorgangen den 4. October / 24. September 1636 [VD17 23.313240S]; SCHMIDT, Schlacht, S. 79.

Dieser Beitrag wurde unter Miniaturen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.