Archiv der Kategorie: Begriffsregister

Begriffe D

D.: a) Dominus: Herr b) Doktor. Dach und Fach: „Das alte Wort Fach hat u. a. die Bedeutungen „Mauer“, „Wand“ und „Abteilung“, „Zimmer“. Die architektonische Bedeutung ist noch in dem Begriff „Fachwerk“ erhalten, während sonst heute eher an abgeteilte Sparten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffsregister | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Begriffe D

Begriffe C

Cabriolet: leichter, einspänniger Wagen. Cabut: geschlagen. cacada: hinfällig. cacheticus: schwindsüchtig. caducitet: Gefahr des Heimfalls von Lehen. caducus morbus: Fallsucht, Epilepsie. caede et stupro: mit Mord und Unzucht. caesiren: anschlagen, verursachen. cætera: das Übrige. caeteris paribus: bei gleichbleibenden Bedingungen. cahnien: Zimt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffsregister | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Begriffe C

Begriffe B

Babylonier: Schimpfwort für Katholiken. Die babylonische Hure war eine der biblischen Allegorien für die Gegner der Gläubigen im Allgemeinen u. das römische Weltreich im Besonderen. Im Christentum wurde Babylon als gottesfeindliche Macht u. Hort der Sünde u. Dekadenz gesehen. Ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffsregister | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Begriffe B

Begriffe A

aan genss syt: auf der anderen Seite. abalinieren: zum Abfall bringen, entfremden. abandonieren: aufgeben, fliehen, verlassen. abätzen: abfressen. abbasieren (ital.), abbastionieren: herabsetzen, senken, drücken; abprügeln. abbastioniret: abgeprügelt. abbatieren: niederwerfen, überwältigen. Abbitte: Die Abbitte (lat. deprecatio iniuriae) war bis ins 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Begriffsregister | Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Begriffe A